spacer
spacer
spacer
Atelier Eva Brexendorf
zur Startseite wechselnAtelier Eva BrexendorfAusstellungenBildgalerieKontaktseite
spacer
Die Künstlerin Eva Brexendorf
Seminare
 
 
 

 

spacer
Kosmische Traumwelten, magische Momente und das Gefühl ein Teil dessen zu sein, machen die Arbeiten der hochbegabten Künstlerin einzigartig. Ihre Bilder nehmen den Betrachter mit in eine andere Wirklichkeit. Die immer wieder unterschiedlich erscheinenden Möglichkeiten der Betrachtung, lassen jeden Einzelnen eine eigene Geschichte erleben. Von märchenhaft schön, bis zum düsteren Albtraum, bleibt das Erlebnis sehr individuell. Traumlandschaften, Phantasiereisen, unreale Wesen und Gestalten, die an surrealistische Malerei erinnern und von Sonnenlicht durchstrahlte Tiefenräumen bestimmen die Bilder der Künstlerin.
 
Die Traumlandschaften von Eva Brexendorf evozieren eine Bildtiefe, die ständig etwas Neues an die Oberfläche dringen lässt. Diesen besonderen Effekt erreicht sie durch eine aufwendige Technik. In mehreren Schichten trägt sie die Farbe auf und erhält ein Ergebnis voll Transparenzen und Vielschichtigkeit.
 
Durch das Zusammenspiel von Figürlichem und Abstraktion entwickelt sie ihre eigene Interpretation phantastisch-realistischer Kompositionen. Dahinter verbirgt sich die Idee, Realität in einem neuen, imaginären Kontext auszudrücken und sie in einer überhöhten Präzision darzustellen. Damit folgt Eva Brexendorf einer Kunstrichtung, die Mitte der 50er Jahre aufkam und ihren Ursprung in Wien bei Malern wie Ernst Fuchs hat.
 
In der tiefgründigen Malerei Eva Brexendorfs zwischen déjà vu und Realität sieht jeder Betrachter eine eigene Geschichte. Die im wahrsten Sinne des Wortes vielschichtige Malerei Eva Brexendorfs lädt zu immer wieder neuen Sichtweisen ein.
 
spacer